Amateurfunk-AG
Katholische Schule Salvator
Fachbereich Physik, Wolf-G. Blümich, DL7PF
Fürst-Bismarck-Straße 8-10, 13469 Berlin-Waidmannslust
http://www.kss-afuag.de.vu


Berichte
2002
2003
2004
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember


Dezember 2003

16.12.2003

Einsteiger: Wie geplant behandelte Bodo, DL7BJK, das Thema "Kabel und Stecker", wofür er wieder eine Präsentation auf dem Computer vorbereitet hatte.

Fortgeschrittene: Während die Einsteiger noch im Lehrgang saßen, bauten die Fortgeschrittenen Funkstationen auf. Thomas, DH7TNO, hatte eine Kurzwellendipol für die AG vorbereitet, der nun zum ersten Mal an einem KW-Transceiver TS-140 zum Einsatz kam. Diesen Transceiver hat Peter, DL2FI, im Tausch gegen ein älteres Röhrerngerät dem OV Reinickendorf für die Amateurfunk-AG zur Verfügung gestellt. Hendrik, DO1HRM, beschäftigte sich mit der Zusammenstellung einer SSTV-Station und Wolf, DL7PF, bauten seinen K2 an einer Drahtantenne für den KW-Betrieb auf. Währenddessen kümmerte sich Lisa, DO5LMM, um die Vorbereitung für den gemütlichen Teil des Abends.

Gemeinsames vorweihnachtlichen Treffen: Gegen 19.00 Uhr ging es nahtlos in den gemütlichen Teil des Abends über. Jeder setzte sich zu der Station, an der er zuhören bzw. mitmachen wollte. Dabei gabe es Gebäck und Saft. Hans, DL7VK, versuchte KW-Verbindungen mit dem TS140 herzustellen, doch leider arbeitete das Netzteil nicht zuverlässig. Wolf führte trotz schlechter Bedingungen auf 40m tatsächlich ein QSO mit zwe Stationen. Und Hendrik wurde von seinem QSO-Partner zum Vorführen von SSTV leider versetzt. Alles in allem mussten wir uns also mehr darauf beschränken, zu berschreiben, was gewesen wäre, wenn .... Trotzdem war es ein netter Abend.

09.12.2003

An diesem Abend mussten die geplanten Veranstaltungen leider ausfallen und die vorgesehenen Inhalte auf die folgenden Termine verlegt werden.
Davon
gibt es natürlich
kein Bild.

02.12.2003

Einsteiger: Zuerst erläuterte Manfred , DL7JM, die Amateurfunk-Bandpläne. Thomas, DH7TNO, hatte noch einen Teil zum Kapitel "Spulen und Transformatoren" nachzuholen. Schließlich versuchte Horst, DO5HFB, den Einsteigern den Umgang mit den Dezibels nahezubringen, was gerade den vielen recht jungen Teilnehmern doch Schwierigkeiten bereitet, da sie durch den Mathematikunterricht darauf noch nicht ausreichend vorbereitet sind.

Fortgeschrittene: Mit den Fortgeschrittenen arbeitete sich Wolf, DL7PF, durch den ersten Teil des Kapitels "Das elektromagnetische Feld". Dabei wurde die zugehörigen Prüfungsaufgaben durchgerechnet und erklärt.
Neue Bilder von
unseren
Kursteilnehmern
gibt es noch
nicht.


, 13.01.2004