Herzliche Einladung zur „Unterbrechung“ im Advent.

Montag: 28.11., 05.12., 12.12. und 19.12.2022 in der zweiten großen Pause in unserer Kapelle. 

Am 13. Oktober 2022 ging es für den Grundkurs Geschichte von Herrn Urban, Jahrgang 11, früh morgens zu der deutsch-polnischen Schülerdebatte über Frankfurt Oder nach Słubice, Polen.

Thematisiert wurde der Europäische Grüne Deal und wie Europa ein klimaneutralerer Kontinent bis 2050 werden kann. Ungefähr 70 Schülerinnen und Schüler aus Berlin, Brandenburg und Polen, nahmen an der Debatte teil.

Im Laufe des Tages arbeiteten und debattierten wir in drei Teilgruppen über die Bereiche Wirtschaft und Soziales, Geopolitik und Ökologie. In den Pausen wurden wir von den polnischen Gastgebern reichhaltig mit leckerem Essen versorgt.

Die Kommunikation und der Austausch mit polnischen Schülerinnen und Schülern wurden von Dolmetschern unterstützt. So konnten wir präzise Forderungen ohne Verständigungsprobleme herausarbeiten. Diese wurden zum Ende der Veranstaltung gemeinsam vorgestellt und mit Experten der Europäischen Kommission, Professoren und Politikern diskutiert. Die Fachleute lobten das hohe Niveau unserer Debatte. 

Unsere Forderungen werden jetzt an das Europäische Parlament weitergeleitet.

Wir werden konkrete Antworten einfordern.

Vielen Dank an Frau Rusek, Frau Rauchfuss und Herrn Urban für diesen aufregenden, spannenden und ereignisreichen Tag. 

Lucie und Helena Breier

Am 7. Oktober 2022 fand bei besten Wetterbedingungen wieder der Reinickendorfer Crosslauf im Hermsdorfer Forst statt. Die Salvatorschule hatte eine laufstarke Mannschaft von 49 Schülerinnen und Schüler gemeldet, um beim Waldlauf ihre Kondition unter Beweis zu stellen.

Lilly aus der 7m lief in ihrem Rennen allen 116 Mädchen im Jahrgang 2009 über die Strecke von 3100m davon und kam mit einer Zeit von 13:52 Minuten als Erste ins Ziel!

Auch Fynn aus der 7a legte im Wettkampf des Jahrgangs 2010 ein sehr hohes Tempo an den Tag und lief mit der beeindruckenden Zeit von 8:58 Minuten als Sieger ins Ziel über die kürzere Strecke von 2350m. In diesem Jahrgang gab es so viele Anmeldungen, dass es zwei Durchläufe gab. Fynn setzte sich ingesamt gegen 362 Reinickendorfer Konkurrenten durch.

Beide wurden in ihren Jahrgängen somit jeweils Reinickendorfer Bezirksmeister, was uns ganz besonders freut!

Auch andere Läuferinnen und Läufer der Salvatorschule belegten starke Platzierungen. Bei den Mädchen hat Marie Bauer aus der 8b mit der Zeit von 14:38 Minuten den 8. Platz erreicht, im gleichen Lauf des Jahrgangs 2009 und nur zwei Plätze dahinter kam Leontine Krüger aus der 7m nach 15:06 Minuten ins Ziel. 

Ava Duckwitz aus der 7m hat im Jahrgangslauf 2010 mit der Zeit von 10:48 Minuten den 13. Platz geholt.

Tilda Hänsel aus der 9a belegte mit 16:05 Minuten im Jahrgang 2008 der Mädchen ebenfalls den 13. Platz.

Bei den Jungen lief Marcel Kicinski aus der 10b im Jahrgang 2007 über die längere Strecke von 3100m gegen eine starke Konkurrenz mit der Zeit von 12:32 Minuten ebenfalls als 13. ins Ziel.

Alle genannten haben sich für das Berlin-Finale qualifiziert, das für den 29. März 2023 angesetzt ist, da die jeweils besten 15 Läufer:innen der Jahrgangsläufe sich qualifizieren.

Allen Läuferinnen und Läufern Herzlichen Glückwunsch zu ihrer Leistung! Toll, dass ihr alle so motiviert mitgelaufen seid und unsere Schule bei dem Wettkampf so laufstark vertreten habt!

Bei bestem Spätsommerwetter konnte das Sommerfest der Salvatorschule am Samstag, 10.09.2022, nach zweijähriger coronabedingter Pause endlich wieder stattfinden! Die Freude darüber war Schüler/innen, Lehrkräften, Eltern und Ehemaligen deutlich anzumerken. Die Besucher/innen ließen sich leckere Speisen und Getränke schmecken, versuchten ihr Glück bei einer der Tombolas, durchstöberten die Trödelstände, bewiesen sich an einem der Spielstände oder schlenderten einfach herum, quatschten miteinander und lauschten den musikalischen Darbietungen der Bands auf der Mensaterrasse.

Ob bei ehemaligen Schüler/innen oder ehemaligen Mitarbeiter/innen – überall spürte man eine bleibende Verbundenheit mit unserer Schule, die uns sehr gefreut hat.

Update: Das Sommerfest der Salvatorschule hat das schöne Ergebnis von 6544,75 EURO für den Förderverein eingebracht.

Es ist immer wieder ein Spektakel wenn mehrere Tausend Schüler:innen zusammenkommen, um den Mini – Marathon in Berlin zu laufen. In diesem Jahr war es am 24.9.2022 eine kleine Gruppe von 24 Salvatorschüler:innen, die motiviert und bei besten Laufbedingungen an den Start gingen.

Mit dem Startsignal ging es auf die 4,2 Kilometer lange Laufstrecke in Richtung Brandenburger Tor, die wie ein Schüler nach dem Rennen berichtete: “total schnell vorbei war“. Getragen von den Zurufen und dem Applaus der vielen Zuschauer an der Strecke bleibt diese Laufveranstaltung mit Sicherheit eine besondere Erfahrung in der sportlichen Karriere der Salvatorschüler:innen.


Ein herzlicher Dank gilt auch den Eltern, die die Läufer:innen rund um die Veranstaltung mit betreut haben.

Die Salvatorschule lädt herzlich ein zum Sommerfest am Samstag 10.9.2022 von 10 bis 14 Uhr; für alle Schüler:innen, Familien, Freunde und natürlich alle Ehemaligen. 

Am 19. August besuchte uns die Schulleitung des salvatorianischen Hermann-Josef-Kollegs in Steinfeld/ Eifel. Obwohl mitten in den Organisationstagen, freuten wir uns sehr und kamen schnell ins Gespräch über den salvatorianischen Geist, aber auch über ganz praktische Themen wie die Medienausstattung beider Schulen. Der Besuch fühlte sich definitiv zu kurz an, ein Gegenbesuch ist bereits angedacht.

Ralf Malz und Miriam Rauchfuß

Wir gratulieren den Schülerinnen und Schülern der 10s zu ihren bestandenen Schulabschlüssen und wünschen ihnen eine glückliche Zukunft!

Arvid Angenendt, Solveig Angenendt, Annabelle Badura, Nico Bohn, Leonie Philomena Dähne, Tanita Ermster, Marco Falkenberg, Johannes Grebing, Laura Indorf, Moritz Elias Kambach, Antonia Klammer, Noel Knychala, Sina Krause, Lorena La Caria, Franz Liebsch, Lisa-Marie Metz, Simeon Ortlepp, Luis Ploschenz, Antony Qashoeh, Elias Rinnebach, Julian Mathieu Rosen, Benito Lino Scafaro, Jon Schäfer, Jasper Schenning, Jason Italo Schiano, Mattis Jakob Wittner

Wir verabschieden uns herzlich

Am 04.07.2022 fand die feierliche Verabschiedung von Herrn Dinter statt. Christian Dinter kennt unsere Salvatorschule in all ihren Facetten: 21 Jahre lang hat er uns, zunächst als stellvertretender und dann als hauptverantwortlicher Schulleiter, warmherzig begleitet, freundlich geleitet, durch viele Klippen manövriert und die Schule in vielerlei Hinsicht rundum positiv geprägt. 


Das Kollegium, die Schülerschaft, die Eltern und alle Mitarbeitenden blicken auf eine gute gemeinsame Wegstrecke zurück, und wir alle wünschen ihm, dass er seinen verdienten Ruhestand genießen, gesund bleiben und wundervolle Zeiten haben wird, die wir ihm von Herzen gönnen und um die wir ihn jetzt schon beneiden 😊


Lieber Herr Dinter, vielen Dank für alles!

Frau Rauchfuß, Frau Kleine und Frau Depenbrock

„… und bis wir uns wiedersehen, halte Gott dich fest in seiner Hand.“

Wir gratulieren unserem Abiturjahrgang 2022 zum bestandenen Abitur!

Max Balbach, Rudolf Barthel, Luisa Berger, Sophie Beuster, Josefine Blecke, Nikolai Blum, Nele Börsch, Jonathan Bracht, Jana Bruckmoser, Linda Bublitz, Leonhard Bünger, Niklas Conrad, Abdul Aziz Danko, Hannah Dolling, Louis Erdtmann, Kilian Feldkamp, Lilly Fichtner, Enrica Franchini, Marcella Fürcho, Finn Garbisch, Johannes Garmer, Laura Glowczewski, Victoria Gold, Vincent Graul, Paulina Grenz, Maria Hack, Bastian Hagen, Maurice Hedfeld, Steffen Hennig, Emil Heyn, Lucia Hille, Emilia Hinze, Jan-Georg Hoberg, Lars Höppner, Tobias Jäger, Martin Jansen, Philipp Jendrek, Asya Kaskan, Fabian Kelm, Diana Kevenhörster, Amy Kliesch, Aaron Knorr, Marlene Koßmann, Johannes Kowalke, Ivana Krolo, Alice Kühnauer, Vera Lackamp, Anton Lampe, Robert Leskau, Mara Liche, Leon Lobert, Felix Lösche, Maximilian Lutzi, Maximilian Machill, Milo Mandrysch, Fabian Meissner, Jette Meyer, Sarah Moorkamp, Gordon Mück, Johanne Müschenich, Irmina Murati, Jonah Neuhof, Jördis Niewiem, Eleni Nigussie, Indira Pabst, Richard Pauly, Franz Pohlmann, Laura Preißer, Linda Puchert, Luisa Puchert, Antonia Raile, Leander Rinnebach, Josephin Römer, Helena Sauer, Jacob Schiffhorst, Lennard Schlausch, Selina Schmidt, Ole Schneider, Stella Schönefeld, Julia Scholz, Felicia Seiffert, Johann Seilkopf, Max Spenneberg, Melinda Stiller, Esther Streckenbach, Rebecca Tomasella, Emilio Turan, Florian Uffrecht, Mariella Usbeck, Ilvi von Borstel, Marie von Puttkamer, Rieke Wehner, Flora Weisser, Pauline Zeh