Elektrische Stromkreise

Untersuchung der Serienschaltung

1. Welches der drei Lämpchen in Serienschaltung brennt wohl am hellsten, wenn ich den Schalter schließe? Oder werden alle gleich hell brennen?

Legende:
Stromkreis 1:

Alle Lämpchen brennen gleich hell.
Stromkreis 2:

Alle Lämpchen brennen gleich hell, allerdings schwächer als im ersten Stromkreis.
Stromkreis 3:

Alle brennen gleich hell, aber heller als im 1. oder 2. Stromkreis.

Alle Lämpchen sind in einem Stromkreis hintereinander und beziehen daher gleich viel Strom. Da aber immer nur eine bestimmte Menge Strom aus der Leitung kommt, die sich nicht ändert, wenn ein Lämpchen dazu kommt, werden die Lämpchen, je mehr es sind, schwacher brennen. Außerdem hat jedes Lämpchen einen gewissen Wiederstand: der Strom kann nicht mehr so gut fließen, je mehr Lämpchen es sind.

2.Was passiert, wenn ich eines der Lämpchen aus der Fassung drehe oder wenn es durchbrennt?

Stromkreis 4:
Auch das zweite Lämpchen brennt nicht mehr.

Dadurch, dass das Lämpchen heraus gedreht wurde, ist der Stromkreis nicht mehr geschlossen. Der Strom kann nicht mehr fließen.

Untersuchung der Parallelschaltung

Das kommt später!

Zurück zur Übersicht

Wolf-G. Blümich, , 14.10.1999