alle Nachrichten 2007
     Katholische Schulen Berlin      GS/OS

(wgb) Mit einem Festakt in der Aula der Salvatorschule und einem anschließenden gemütlichen Beisammensein wurde unsere Schulrätin Frau Dr. Angela Schneider offiziell in den Ruhestand verabschiedet. Sie war von 1965 bis 1987 Kollegin an der Salvatorschule, danach als Schulleiterin der Franziskusschule tätig und betreute schließlich Schulen des Erzbistums Berlin als Schulrätin.

Ruhestand können wir uns bei ihr eigentlich nicht so richtig vorstellen und wünschen ihr weiterhin alles Gute für ihren Lebensweg, der hoffentlich immer einmal wieder bei uns vorbeiführt.

eingetragen am 21.08.2007

     Sommerfest      GS/OS

(ab) Wie üblich, zeigte sich das Wetter zum traditionellen Sommerfest nicht von seiner besten Seite, das konnte aber die zahlreichen Besucher nicht abschrecken. Ein Serviceteam kümmerte sich um Eltern, Ehemalige und Gäste. Zahlreiche Stände boten Sport, Spiel und Informationen. Die Fördergemeinchaft konnte sich über Spenden von über 2500 Euro freuen.

eingetragen am 18.09.2007

     salvator.net      GS/OS

(ab) Die Startseite der Homepage wird in Zukunft unter einem sogenannten "Content Management System (CMS)" - entwickelt vom Fachbereich Informatik - weitergeführt. Sie wird damit in Zukunft nicht mehr, wie bisher, nur zum Monatsanfang aktualisiert. Das neue System erlaubt eine ständige Aktualisierung, die von mehreren Lehrern, Schülern oder Eltern vorgenommen werden kann. Neue Nachrichten werden nach etwa zwei Monaten von der Startseite gelöscht, bleiben aber als Nachrichten-Chronik noch erhalten.

eingetragen am 18.09.2007

     Kunst      OS

(mst) Die Schüler des Leistungskurses Bildende Kunst (Abiturjahrgang 2007) hatten sich in Arbeitsgruppen mit der Frage auseinandergesetzt, welche gesellschaftlichen oder auch individuellen Themen für ihre Altersgruppe von besonderer Bedeutung seien. Eines dieser Themen sollte in angemessener Weise im Stil einer Imagekampagne ästhetisch vermittelt werden. Es konnten also Plakate, Filme, Flyer und Ähnliches entstehen. Da dieses Konzept und die Ausarbeitung die Firma Wall sehr beeindruckt hatte, konnte es mit ihrer Unterstützung professionell umgesetzt werden. Der LK Kunst dankt den Sponsoren, der Bezirksbürgermeisterin Frau Wanjura und Albert Dymke für die Hilfe.

eingetragen am 21.09.2007

     Grundschule      GS

(ab) Unter der Adresse "http://www.salvator-grundschule.de" hat die Salvator-Grundschule eine eigene Homepage entwickelt, die ab sofort über aktuelle Nachrichten und die Organisation des Schullebens informieren wird. Auf diesen Seiten werden auch Bildberichte über außerschulische Aktivitäten und Schulfeiern veröffentlicht.

siehe http://www.salvator-grundschule.de

eingetragen am 25.09.2007

     Gymnasiale Oberstufe      OS

(ab) Unter der Rubrik TERMINE finden sich ab sofort auch die Klausur- und Nachschreibtermine. Änderungen und Ergänzungen werden so früh wie möglich bekanntgegeben.

eingetragen am 26.09.2007

     Englisch      OS

(md) Vom 8. bis 18. September fand der diesjährige Bathaustausch statt. 20 Schülerinnen und Schüler der 10 Klassen fuhren für 10 Tage zum Gegenbesuch bei ihren Gastfamilien in Bath (GB). Begleitet wurde der Austausch von Herrn Marienfeld und Frau Dorsel. Auf dem Programm standen Besichtigungen von Bath, Oxford, Stonehenge und Salisbury, Bristol und Weymouth und ein Tag in den beiden Partnerschulen Beechen Cliff und Hayesfield Upper School. Bei strahlendem Wetter konnten alle Teilnehmer die Zeit in vollen Zügen genießen.

eingetragen am 02.10.2007

     Schulprogramm      OS

(ab) Am 1. und 2. Oktober trafen sich Kollegen, Eltern- und Schülervertreter zu einer Tagung im Wannsee-Forum, und erarbeiteten einen Maßnamenkatalog zur Umsetzung des Schulprogramms. Behandelt wurden die vier Bereiche Schulgemeinschaft, Förderung der Selbsttätigkeit, christliches Profil und Realschule. Für die einzelnen Fachbereiche wurden konkrete Maßnahmen formuliert. Einige Ergebnisse werden in Kürze auf diesen Seiten veröffentlicht.

eingetragen am 03.10.2007

     Schulpartnerschaft      OS

(ab) Es gehört zur Unternehmensphilosophie des Konzerns Motorola, dass sich seine Mitarbeiter im Umfeld ihres jeweiligen Standortes sozial engagieren. In diesem Rahmen kamen am 10. Oktober 14 Motorola-Mitarbeiter in die Salvatorschule und renovierten Klassenzimmer. Die Salvatorschule und die Berliner Niederlassung von Motorola unterhalten seit 6 Jahren eine Partnerschaft.

eingetragen am 10.10.2007

     Sport      GS/OS

(BK) Da wir mit der höchsten Anzahl der Teilnehmer am Mini-Marathon teilnahmen, bekam unsere Schule vom Veranstalter einen Sonderpreis, den wir uns am Mittwoch, den 24. Oktober im real-SB-Warenhaus in Treptow abholen durfen. Herr Böhm und Frau Köster fuhren mit Vertretern der Grund- und Oberschule (5a: Pascal Hohmann, Max Schulenburg, Marlon Koch; 6a: Victor Lauter, Daria Wawrzinek; 6c: Ruth Walter, Paula Jansen, Chantal Stahn; 7b: Miriam Böhm; 8a: Joanna Gralka, Sara Marienfeld, Ian Manthey, Oberstufe: Felix Steinhoff, Nikolas Böckelmann) zum Veranstaltungsort und konnten dort einen Pokal, einen Gutschein Sachpreise entgegennehmen.

eingetragen am 24.10.2007

     Partnerschaft Motorola      OS

(ab) Am 25. Oktober besuchten etwa 30 Schüler der Salvatorschule mit Herrn Blümich und Herrn Behnke die Berliner Niederlassung von Motorola. Nach einer einleitenden Präsentation von Herrn Lagemann (Bild oben Mitte) zur Geschichte Motorolas, der Philosophie des Unternehmens und der Entwicklung des Berliner Werkes konnten sich die Schüler in Tischgesprächen Einblicke in die Arbeitsabläufe eines HiTech-Unternehmens verschaffen und sich über die Ausbildungs- Arbeitsbedingungen informieren.

eingetragen am 25.10.2007

     Sport      OS

(BK) Am 23. Oktober haben über 200 Schülerinnen und Schüler unserer Schule am Vattenfall Schulcup "Cross-Lauf" teilgenommen. Bei zuerst sehr kaltem und dann wunderschön sonnigen Wetter gaben unsere Aktiven alles und konnten gute Erfolge erzielen. Insgesamt hat unsere Schule in der Reinickendorfer Schulwertung den 2. Platz erlaufen. Es konnten sich 14 Schülerinnen und Schüler zum Berlin-Finale qualifizieren. Herzlichen Glückwunsch!

eingetragen am 29.10.2007

     Schler- und Klassensprecher      OS

(nh) Vom 26.-28. Oktober waren die Klassen- und Schülersprecher auf GSV- Fahrt im Christian- Schreiber - Haus in Alt- Buchhorst, um die zukünftige Zusammenarbeit der GSV zu verbessern und an verschiedenen die Schule betreffenden Projekten zu arbeiten.
In konstruktiver und gemeinschaftlicher Atmosphäre wurden in von den Schülersprechern geleiteten Kleingruppen die weiteren Aktionen für dieses Schuljahr, die generellen Aufgaben der Schülervertretung sowie das Leitbild unserer Schule diskutiert.
Ebenso wurde die Organisation des "Sozialen Tages" am 7.12. besprochen und vorbereitet.
Nils Hansen

eingetragen am 30.10.2007

     GCL      GS/OS

(CN) Dank der Vermittlung der Schülersprecher besitzt die Gemeinschaft Christlichen Lebens (GCL) seit dem 2. November einen von der JU Reinickendorf gesponserten Billardtisch. Unter tatkräftiger Mithilfe der beiden Hausmeister und des Umzugsunternehmens wurde der Billard in seine Einzelteilen zerlegt und in die obere Etage des "Grünen Hauses" transportiert. Die Mitglieder der GCL bedanken sich ausdrücklich bei allen Beteiligten für ihre Hilfe und freuen sich darauf, die ein oder andere ruhige Kugel zu spielen.

eingetragen am 09.11.2007

     Schuljubilum I      GS/OS

(ab) Im November konnte die Salvatorschule auf ihr 60-jähriges Jubiläum zurückblicken. Begangen wurde dieses Jubiläum am 9. November in Form eines Projekttages, wobei der Orden der Salvatorianerinnen im Vordergrund stand. In Filmen, Vorträgen und Gesprächen wurde über die weltweite Tätigkeit des Ordens informiert. Gedacht war dieser Tag auch als Dankeschön an den Orden der Salvatorianerinnen, die die Schule in den 60er Jahren zwar in die Trägerschaft des Erzbischöflichen Ordinariats übergeben haben, die Schule aber weiterhin durch ihren Geist prägen. Mit einem Gottesdienst in St. Martin fand der Tag seinen festlichen Abschluss.

eingetragen am 10.11.2007

     Schuljubilum II      OS

Die Schülerinnen und Schüler haben sich zur Aufgabe gemacht, zum 60- jährigen Jubiläum der Schule die Arbeit des salvatorianischen Ordens zu unterstützen. Konkret wollen wir das Nachtasyl der Salvatorianer in Temesvar, Rumänien, unterstützen, das sich um die Obdachlosen der Stadt kümmert. Am 7. Dezember erhalten alle interessierten Schüler schulfrei, um in einem Betrieb zu arbeiten. Das verdiente Geld kommt der Arbeit der salvatorianischen Familie zu Gute. Bei Interesse oder Rückfragen bitte bei den Klassen-oder Schülersprecher melden.
(Die Schülersprecher)

eingetragen am 12.11.2007

     Kunst      OS

(ab) Am 22. November wurde in der Humboldtbibliothek in Reinickendorf das Archiv der Fantasie eröffnet. Dieses Archiv beinhaltet von jedem Schüler der Salvatorschule einen namentlich gekennzeichneten Aktenordner, der Bilder oder schriftliche Werke enthält, die in den vergangenen Wochen entstanden sind.

eingetragen am 26.11.2007

     Ehemalige      OS

(ab) Auf der Ehemaligen-Seite findet sich ein Verzeichnis aller ehemaligen und gegenwärtigen Lehrer an der Salvatorschule (OS). Als ehemaliger Schüler können Sie Ihr Abschlussjahr anklicken und erhalten dann eine Liste aller Kollegen des betreffenden Jahrgangs. Dazu zählen auch Schulhausmeister und Sekretärinnen.
zur Liste

eingetragen am 08.12.2007

     Schule      OS

Sozialer Tag der Salvator-Schule - über 300 Jugendliche machen mit

"Wenn jeder Schüler unserer Schule einen Tag lang arbeitet und den Lohn spendet, kommen zweieinhalb Jahre Arbeitslohn zusammen": Unter diesem Motto arbeiteten über 300 Schüler der Katholischen Schule Salvator in Waidmannslust am Freitag in den unterschiedlichsten Berliner Betrieben, wie z. B. der Charité, Mercedes Benz, der Britischen Botschaft, in Hotels, Apotheken und Restaurants.

siehe Bericht in der Berliner Morgenpost vom 10.12.2007

eingetragen am 17.12.2007