Konzerteinführung: Katholische Schule Salvator Berlin

Der Musikleistungskurs der Katholischen Schule Salvator Berlin führte 2011 in das Konzert mit Mansurians und Mozarts Requiem ein.

Am 19. November 2011 wurden vom RIAS Kammerchor, dem Münchener Kammerorchester und Solisten unter Leitung von Alexander Liebreich im Kammermusiksaal zwei Vertonungen des Requiemtextes aufgeführt: Mozarts mit Ergänzungen von Robert D. Levin und die des armenischen Komponisten Tigran Mansurian, ein Auftragswerk des RIAS Kammerchores und des Münchener Kammerorchesters.

Dazu erarbeitete der Musikleistungskurs der Katholischen Schule Salvator Berlin eine Konzerteinführung, in der die SchülerInnen in die armenische Musikkultur mit Klangbeispielen einführten und kurze Teile des Mansurian-Requiems sangen.

Beschreibung: http://www.rias-kammerchor.de/content/e4752/e32230/e47705/e47867/IMG_2968_Web_ger.bmp

 

„Wir sammelten Ideen und einigten uns schließlich darauf, unsere Einführungsveranstaltung wie ein Requiem zu konzipieren." (Eine teilnehmende Schülerin)

Im „Sanctus" werden die beiden Kompositionen analysiert.
„Angekommen bei der Besonderheit der übermäßigen Sekunde in der armenischen Musik, holte Patrick sein Saxophon und spielte ein paar kurze Klangbeispiele dafür vor. Als Hannes das Duduk, ein typisch armenisches Instrument, vorstellte, erklang im Hintergrund erneut ein Klangbeispiel." (Eine teilnehmende Schülerin)

Mansurians Vertonung erfolgte in Gedenken der Opfer des Genozids, mit dem sich die SchülerInnen im ebenso auseinandersetzten („Dies irae") wie mit der Vertonung Mozarts, die sie mit Mansurians Komposition verglichen.
Der Vergleich wurde im „Benediktus" in Form einer „Expertenrunde" präsentiert. „Die Zuschauer lauschten konzentriert. ... Die Stimmung lockerte sich etwas im Publikum, da der Moderator öfters sehr Talkshow-typisch unterbrach und das offensichtlich einige der Leute zum Lachen brachte." (Eine teilnehmende Schülerin)

Im „Lux Aeterna" findet ein fiktiver Dialog zwischen Mansurian und Mozart statt.
„Zur Präsentation dieses Dialogs war die Idee, ein Schattenspiel zu erschaffen, entstanden. Wir hatten uns überlegt, dass dies den Dialog noch fiktiver wirken lassen würde und die Tatsache, dass Mozart bereits verstorben ist, stärker betone." (Eine teilnehmende Schülerin)

 

„Der Mozartzopf hielt und die Mansurianbrille saß fest auf der Nase und so begann das Schattenspiel. " (Eine teilnehmende Schülerin)

Beschreibung: http://www.rias-kammerchor.de/content/e4752/e32230/e47705/e47709/Schlussszene-Website_ger.jpg

 

„Es gab Applaus und die Schüler des Leistungskurses traten nach vorne, sich zu verbeugen. Alle sichtlich erleichtert und glücklich, verneigten wir uns zweimal und traten dann ab. Wir hatten es geschafft. Und das fast ohne Fehler. Wir waren stolz." (Eine teilnehmende Schülerin)


„Das Projekt war ein tolles Erlebnis! Ich habe viel gelernt und besonders ganz neue Ansichten über Musik und das was sie bewirken kann, kennengelernt; was mich persönlich sehr inspiriert und beeindruckt hat." (Eine teilnehmende Schülerin)


Während der Erarbeitung der Einführung hatten die SchülerInnen die Möglichkeit, eine Probe des RIAS Kammerchors und des Münchener Kammerchorchesters mitzuerleben und den Dirigenten Alexander Liebreich sowie den anwesenden Komponisten Tigran Mansurian zu sprechen.

„Für mich persönlich war diese Zeit eine wirkliche Bereicherung für mein Leben, was wohl sicher auch mit dem Treffen zwischen uns Schülern und Tigran Mansurian zusammenhängt. Es war einfach gesagt sehr beeindruckend, bei einem Gespräch mit einem wirklich weisen Mann dabei gewesen zu sein." (Einteilnehmender Schüler)

„Nach unserer Präsentation der Einführungsveranstaltung, war es nun so weit, und die Leute strömten in den Kammermusiksaal um die Uraufführung des Requiems von Mansurian und Robert D. Levins Fassung des Mozart-Requiems, präsentiert vom Münchner Kammerorchester und dem RIAS-Kammerchor unter der Leitung von Alexander Liebreich zu hören. ... Der große Applaus danach bestätigte die Begeisterung aller." (Eine teilnehmende Schülerin)