Workshop

Reconciliation Workshop von Dr. Cahn, New York, 9. April 2019

Ca. 40 Schülerinnen und Schüler aus den Englisch-Kursen von Frau Gorzitza und Herrn Urban ließen sich von Dr. Geoffrey Cahn  aus der bewegenden  Geschichte seiner deutsch-jüdisch-amerikanischen Familie vom Ersten  Weltkrieg über die Zeit  des Nationalsozialismus bis heute berichten. Viele Mitglieder seiner Familie wurden im Holocaust ermordet. Diese eigenen Erfahrungen sind für ihn kein Hindernis, die Versöhnung mit den Deutschen zu suchen. Alle Teilnehmer konnten dies in der unmittelbaren Begegnung mit ihm erleben. Im Anschluss an den Vortrag wurden amerikanische Zeitungsartikel, die sich mit der Aufarbeitung der Nazi-Zeit in Deutschland und extremistischen Vorfällen in den USA auseinandersetzen, in englischer Sprache diskutiert.

Diese Veranstaltung wurde vom Förderverein der Salvatorschule finanziert.