Veranstaltungsankündigung

7. Reinickendorfer Sprach und Lesetage an der Salvatorschule

Eröffnungslesung mit der preisgekrönten Jugendbuchautorin Martina Wildner an der Salvatorschule

Die 7. Reinickendorfer Sprach- und Lesetage werden am Montag, dem 10. Juli, um 18:00 Uhr in der Katholischen Schule Salvator durch die Bezirksstadträtin Katrin Schultze-Berndt offiziell eröffnet. Mit einer Auftaktlesung stellt an diesem Abend die renommierte Autorin Martina Wildner ihren aktuellen Jugendroman „Finsterer Sommer“ vor.  Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen unserer Schule werden im Anschluss an die Lesung ein literarisches Gespräch mit der Autorin führen.

„Die wahre Heimat ist eigentlich die Sprache“ (Wilhelm von Humboldt), unter diesem Motto stehen die Sprach- und Lesetage im Humboldt-Jahr. Interessierte Schülerinnen und Schüler sowie ihre Eltern sind herzlich zur Eröffnungsfeier eingeladen.

Das gesamte Veranstaltungsprogramm ist zu finden unter: www.sprachundlesetage.de