Amateurfunk-AG
DLØKSS
Katholische Schule Salvator
Fachbereich Physik, Wolf-G. Blümich, DL7PF
Fürst-Bismarck-Straße 8-10, 13469 Berlin-Waidmannslust
http://www.dl0kss.de.vu


Berichte
2004
2005
2006
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember


August 2005

30.08.2005: Antennentest

Die Kurzwellenstation konnte heute an der neuen Antenne in Betrieb gehen. Allerdings waren die empfangenen Signale trotz Antennentuners nicht so laut wie erwartet und auch unsere Aussendungen wurden nicht so richtig gehört, obwohl eigentlich alle Einstellungen stimmten. Wir müssen also erst einmal mit Messgeräten ran und überprüfen, wie die G5RV-Antenne arbeitet.

Für die UKW-Antenne fehlte leider noch der Stecker, so dass der Test verschoben werden musste.

Dass eigentlich noch ein Technik-Test zur Vorbereitung auf die Klasse-E-Prüfung stattfinden sollte ist keinem aufgefallen.

Die ersten Anmeldungebögen für den für November geplanten Workshop zum Bau von 2m-Funkgeräten in der DJH Köriser See wurden heute verteilt. I
27.08.2005: DLØKSS Antennen, Teil 4

Die Antennen sind auf dem Dach!! Wir haben zwar fünf Stunden anstatt der geplanten drei Stunden benötigt, aber dafür hat auch alles geklappt. Die G5RV für KW hängt nun zwischen dem Haus und einer Fichte. Damit die Antenne bei einer Bewegung des Baumes nicht reißt, wurde ein Laufgewicht in einem Rohr an der Wand angebracht. Die X50 für UKW ist am Ende eines Laufsteges auf einem kleinen Mast in der Nähe des Dachfirstes befestigt ist. Am längsten hat schließich das Herunterführen der Kabel gedauert. Nur die Stecker im Haus fehlen noch. Die Zeit reichte also nicht mehr ganz, um die Antennen dann auch einmal ausprobieren zu können. Das folgt nun am nächsten Dienstag. Mit gearbeitet haben  Peter, DL7BD, mit seinem Sohn Andreas, Matthias, DM1MD, Hans, DL7VK, Thomas, DH/TNO, Hendrik, DO1HRM, Johannes, DO7JCR, Wolf, DL7PF, Bodo, DL7BJK und SWL Klaus.

23.08.2005: Erstes AG-Treffen im neuen Schuljahr

Immerhin waren wir 13 Personen, die sich beim ersten Trefffen im neuen Schuljahr Gedanken machten, was in nächster Zeit in der AG so alles passieren soll. Dabei entstand die Terminplanung bis Weihnachten.  Zum Schluss versuchten wir noch unseren Stations-PC endlich zum Leben zu erwecken.  Mit Linux gelang es schließlich die Festplatte neu einzurichten.

20.08.2005: Sommerfest bei Motorola

Auf dem  Sommerfest von Motorola  neben den Borsig-Hallen in Tegel war in diesem Jahr erstmalig die Amateurfunk-AG mit einem Stand vertreten, auf dem Funkbetrieb auf KW- und UKW vorgeführt wurde.  Ein kräftiger Schauer trieb dann auch einmal richtig viel Publikum in unsere Zelte. Bei einem kurzen Besuch unserer Bezirksbürgerneisterin Marlies Wanjura reichte die Zeit für Johannes, DO7JCR, leider nicht ganz aus, um sie für ein QSO unter dem Rufzeichen DN1KSS auszubilden.


13.08.2005: DLØKSS Antennen, Teil 3

Zum Glück regnete es gerade zu der Zeit nicht, als wir den Antennenaufbau weiter vorbereiten wollten. Peter, DL7SY, bohrte in 7m Höhe an der Außenwand die Löcher für die Halterungen des Leerrohres für die Antennenkabel. Klaus und Matthias, DM1MD, bearbeiteten das Rohr. Danach befestigten Thomas, DH7TNO, Johannes, DO7JCR und Wolf, DL7PF die zweite Aufhängung für die KW-Antenne an der Wand über dem Dach des Schulgebäudes. Es fehlt noch das Führungsrohr für das Spanngewicht der KW-Antenne an der Wand. Die erste Aufhängung befindet sich ja schon in einer großen Fichte auf der anderen Seites des Gebäudes. Bei der nächsten Aktion am 27.08.2005 können dann die Antennen angebracht werden.



, 27.08.2005