Amateurfunk-AG
DLØKSS
Katholische Schule Salvator
Fachbereich Physik, Wolf-G. Blümich, DL7PF
Fürst-Bismarck-Straße 8-10, 13469 Berlin-Waidmannslust
http://www.dl0kss.de.vu


Berichte
2003
2004
2005
Januar
Februar
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember


Mai 2004

25.05.2004 Wir bauen 2m-Peilgeräte (4)

Eigentlich sollten die Peilgeräte ja heute fertig werden. Nun hoffen wir auf das nächste Mal.
Conrad, DL7UE, hatte in seiner Freizeit für alle die U-Profile für die Antennenbooms, die auch als Gehäuse für die Elektronik dienen, vorbereitet. Danke, Conni!! Wir hatten mit dem Entgraten und Einpassen der Platinen erst einmal genug zu tun. Da nicht alle damit zu beschäftigen waren,  machten einige mit dem Entlöten alter Platinen weiter und füllten die Materialsammlung. Thomas, DH7TNO, und David bauten schon einmal einen Oszillator für den Fuchssender zusammen. Und so ganz nebenbei wurden noch defekte Transceiver untersucht. Es war also für jeden etwas dabei.

18.05.2004 Das große Entlöten

Alte Platinen von defekten Rundfunkgeräten, Telefonen, Registrierkassen, Handys, Fernsehehern usw. wurden heute zerlegt, um Bauteile der Elektronik kennen zu lernen und Bauteile für Bastelprojekte zu gewinnen.

David setzte im Klasse-2-Lehrgang das Kapitel "Digitaltechnik und Zahlensysteme" fort.

11.05.2004 DLØKSS-Vitrine für die Schule

Heute fand die AG nur mit kleiner Besetzung statt, denn einige sind auf Klassenfahrt. Wolf DL7PF, gestaltete mit den Frischlizenzierten zusammen die Vitrine der Amateurfunk-AG, die auf dem Flur vor dem Physikraum steht. Bisher kann man in ihr nur einige Bastelprojekte aus den abgeschlossenen beiden Klasse-3-Lehrgängen sehen. Aber der Anfang ist erst einmal gemacht. Nebenbei wurde noch ein PC mit Windows und Linux konfiguriert, der dann auch für digitale Amateurfunk-Betriebsarten benutzt werden soll.

Nebenan wurde der Klasse-2-Lehrgang fortgesetzt. David führte durch den ersten Teil des Themas "Digitaltechnik und Zahlensysteme".

06.05.2004 Und noch mehr Lizenzen!

Nun haben auch Steffen, DO7STH, und Claudius, DO9CMB, ihre Nachprüfung bestanden - herzlichen Glückwunsch. Damit haben alle Prüflinge aus dem zweiten Lehrgang der Amateurfunk-AG zur Klasse-3-Lizenz ihre Prüfungen bestanden und wir können insgesamt 10 neue DO-Lizenzler auf dem 2m- und 70cm-Band begrüßen.

04.05.2003 Wir bauen 2m-Peilgeräte (3)

Viele wurden heute fertig mit dem Aufbau und der Erprobung ihrer Platine für den 2m-Fuchsjagdempfänger. Mal eine kalte Lötstelle oder eine unerwünschte Brücke - das ging ja noch. Aber die plötzliche Einsicht, dass alle ICs falsch herum eingelötet worden sind, erfordert dann doch schon etwas Nerven, um nich alles vor Verzweifling hinzuschmeißen. Zum Glück gab es ja wieder genügend viele Helfer, die sich dann auch darüber freuten, wenn nach einer Durchsicht und Korrektur der Oszillator des Empfängers dann endlich ein sauberes Signal auf dem Analyser zeigte.
Von den zwanzig Bausätzen sind nun 14 Platinen funktionsfähig. Einer konnte heute nicht kommen und für fünf Platinen ist eine etwas intensivere Fehlersuche nötig, die dann doch lieber in Ruhe zu Hause zu machen ist.
Nun müssen wir erst einmal eine kleine Bastelpause einlegen, denn die Beschaffung und Vorbereitung der Gehäuse- und Antennenteile benötigt doch etwas mehr Zeit als ursprünglich vorgesehen.



, 25.05.2004